Wir suchen dringend Kampfrichter! Bei Interesse bei einem Trainer melden.

Der Verein

Am Anfang der 30er entstand ein primitives Behelfsschwimmbecken 
unterhalb des Fussballplatzes Wiedenest an der Dörspe.
Grund genug um 1932 den Schwimmverein zu gründen, der sich 
sodann das Ziel setzte, ein Freibad zu bauen.
Männer der ersten Stunde waren damals J. Brensing, O. Osberghaus, 
sowie den im Herbst 1932 zum ersten Vereinsvorsitzenden gewählten Gustav Schmies.
 
Sommer 1933
Nach großangelegter Geldsammlung Einweihung des ersten Freibades.
1935 Erste Wasserballmannschaft
1939    Beendigung der allerersten Aufbauphase, Beitritt zum Westdeutschen Schwimmverband.
Bau des ersten Clubhauses.
Die Aktivitäten wurden während des zweiten Weltkrieges für mehr als 10 Jahre unterbrochen. Neuaufbau Ende der 40er.
1962   Bau des heutigen Clubhauses.
1963 Neubau des Freibades. Erste internationale Großveranstaltung.
1967  Neubau der Realschule Breiter Weg mit Hallenbad